Der Osterhase kam auch in der Spielgruppe vorbei


Wir wünschen schöne Fasnachtsferien und freuen uns Euch am 14. März wiederzusehen



 

 

Der Santiglaus hat unsere selbstgebastelten Säckli befüllt.


 

 

 

Jupi,wir haben einen Adventskalender erhalten. Sind schon sehr gespannt.

 

 

 

Mhmmmmmm so lecker.

Was für eine Überraschung.


Langeweile?? Wie schön!!!!

Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir nichts tun??

 

Das Gehirn tut sehr viel, wenn wir nichts tun. Es interpretiert und sortiert - so wie beim Schlafen, da schafft das Gehirn ja auch Struktur und legt Dinge ab. Nichtsstun ist leider ein bisschen aus der Mode gekommen und hat eine schlechte Presse. Früher nannte man diese Hingabe an die Zeit "Musse". Ein Zustand des Ausgekoppeltseins, wie wenn wir zum Beispiel ein Glas Wein geniessen oder ein Kind im Wald spielt. Heute hingegen sind wir permanent aktiv, ja überaktiv. Insbesondere in den grossen Städten haben die Menschen eine andere Taktung, sind hektisch unterwegs. Nichtstun im Sinne von Entspannen ist keine Gepflogenheit, keine Kulturform mehr, sondern man muss heute entsprechende Ruhetechniken wie Yoga erlernen. Jeder Muskel muss sich aber, um seine Funktion gut zu erfüllen, anspannen und wieder entspannen können. So ist dieser Ausgleich auch für Gehirn und Geist notwendig.

Der Stress, den wir Erwachsene heute haben, ist hausgemacht. Er ist Gift für kleine Menschen, weil grosse Menschen selbst den Ausgleich brauchen, um gut mit kleinen Menschen umgehen zu können.

Mehr Infos: familylab.de - die familienwerkstatt von Mathias Voelchert


Jetzt kommt Wischnja immer öfters für ein paar Stunden in die Spielgruppe, damit sie sich an die Kinder gewöhnt und die Kinder an sie.

Die Kinder dürfen Wischnja "Läckerli" durch die Rolle geben. Das klappt schon sehr gut.


Ein Schulhund in der Spielgruppe

 

Mein Name ist Wischnja.

Ich bin eine Continental Bulldogge und knapp halbjährig.

Zusammen mit Natascia Basic und Regine Schmid bin ich dabei, die Ausbildung zum Schulhund bei Helferhund zu machen.

Infos unter www.helferhund.ch


Wir wünschen allen Chäferlis schöne Ferien


Muttertagsgeschenk.


Wir sind parat für den Osterhasen


 

 

 

 

 

 

Leider findet dieses Jahr kein Fasnachtsumzügli statt.

 

Fasnachtferien vom

13.02.-28.02.2021



Dr Santiglaus isch vorby cho und het de Kinder ihri härzige Santigläuskörbli gfüllt


Corona-News

 

Der Kanton hat uns ein neues Schutz- und Organisationskonzept vorgelegt:

 

  • In allen Schulgebäuden (Kindergarten und Primarschule) gilt Maskenpflicht für Eltern und Begleitpersonen
  • Da sich die Spielgruppe im selben Gebäude wie der Kindergarten befindet, zählt dieses Obligatorium auch für unsere Einrichtung. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, dass die Kinder bereits am Gartentor zwischen 8.00 Uhr und 8.15 Uhr an Frau Basic übergeben werden, wie das auch bereits schon vor den Ferien gehandhabt wurde.
  • Um 11.00 Uhr gehen wir mit den Kindern in den Garten und um 11.30 Uhr können Sie die Kinder wieder vor dem Gartentor abholen.
  • Bitte bringen Sie Ihr Kind nur gesund in die Spielgruppe. Bei Erkältungssymptomen wie laufende Nase, Husten oder Temperatur müssen die Kinder zu Hause bleiben
  • Falls Sie in einem Risikogebiet Ihre Ferien verbracht haben, müssen Sie die 10 Tage Quarantänepflicht einhalten.

 


Prototyp für Weihnachten am vorbereiten


S Chäferliteam wünscht Euch frohe Ostern. Bleibt gesund.




Weihnachten kann kommen


Der Santiglaus war schon da


Herzliche Gratulation